Teilstrecke: Lockenhaus – Buchschachen

Bericht

Abritt: 21. März 2016, 08:30 Uhr

Wesentlich anstrengender war der zweite Tag: im Laufe des Tages bezwangen wir um die 960 Höhenmeter und eine Wegstrecke von ca. 40 km. Die abwechslungsreiche Natur und der eindrucksvolle Ausblick nach dem Anstieg machten es dennoch zu einem wunderschönen Ritt. Wir machten hin und wieder Verschnaufpausen um alles genießen zu können. Die letzten Kilometer waren anstrengend, umso mehr freute uns der herzliche Empfang im Stall von Hermann Grassel.

Ankunft: 21. März 2016, 18:30 Uhr

TEILSTRECKE : Frauenkirchen – Ilona Mayor – Markt St. Martin

Ritt der Barmherzigkeit 12. März 2016 Frauenkirchen – Ilona Major

Abritt: 9.45 Uhr

Bei nicht sehr frühlingshafter Witterung starten wir am Samstag den 12.03.2016 vom Althof in Frauenkirchen Richtung Süden vorbei an einigen Lacken durch den Warmsee vorbei an der Langen Lacke durch den Nationalpark Neusiedlersee überschreiten bei Andau die Grenze zu Ungarn, bleiben noch an der östlichen Seite des Neusiedlersee vorbei an Wasserbüffeln und Steppenrinder gelangen wir ans Südufer des Sees, wo wir eine Baumgruppe fanden bei der wir etwas Windgeschützt Mittagsrast machten, um dann gestärkt weiter Richtung Ilona Major zu reiten wo wir um 17.30 am Reiterhof Ilona Major nach 47 km und fast 7 Stunden Reitzeit ankamen.

Ankunft : 17,30 Uhr

13. März 2016 Ilona Major –Markt St. Martin Abritt: 9,45 Uhr
Sonntag 13.03.2016 Nieselregen am morgen beim putzen und Satteln, beim Abritt um 9:45 ist es mit dem Regen vorbei doch der Wind bleibt auch an diesem Tag unser treuer Begleiter. Da der Reiterhof nahe der Grenze liegt sind wir nach 20 min wieder auf Österreichischen Boden vorbei an einigen Windräder geht es Richtung Horitschon durch Weingärten und Felder entlang dem Frauenbrunnbach wo wir Mittagsrast machten um aufgewärmt und gestärkt weiter durch Felder und Weingärten über Lackenbach nach Markt St. Martin zu Reiterhof Dorner zu gelangen. Nach 30 km und einer Reitzeit von 4 ¼ Stunden wurden wir um 16.30 von Fam. Dorner empfangen.

Ankunft : 16,30 Uhr